HomeKontaktImpressum



Notice: Undefined index: HTTP_COOKIE in /var/www/www.verlagbt.de/htdocs/verlag/wLayout/structure/functions.php on line 27

Verlagsservice

Agenturservice

Beton
 
 
 
 
 
 
 
 

Cement International

Bookshop

Fachwissen Bau


Neuer Baukultur-Titel erschienen:
Bauen in Stein
Der Historie der mineralischen Baustoffe
Neuerscheinung:
Gestaltete Zementestriche
Gleich im bookshop informieren!
Neuer Baukultur-Titel erschienen:

Fünf Jahrzehnte Erfahrung


Betonprüfung

Ausreißertests bei der Bestimmung
der In-situ-Betondruckfestigkeit

Michael Weber, Mannheim, Markus Doktor,
Jean-Pierre Stockis, Christian Glock und Wolfgang Kurz,
Kaiserslautern, Christian Fox, Luxemburg

 

Die Bestimmung der charakteristischen In-situ-Betondruckfestigkeit stellt seit Jahren ein bedeutendes Diskussionsthema sowohl in der Forschung als auch in der Praxis dar. Insbesondere ist der Umgang mit einzelnen Extremwerten bei der stichprobenartigen Beurteilung bisher ungeklärt. Im Rahmen der Überarbeitung der EN 13791:2007 soll mit dem Grubbs-Test ein Ausreißertest in die Norm, die als Entwurf E DIN EN 13791:2018-06 vorliegt, aufgenommen werden. Hiermit soll die Zugehörigkeit von Einzelwerten zur Grundgesamtheit für ein definiertes Konfidenzniveau beurteilt werden. In dem Beitrag werden unterschiedliche Ausreißertests vorgestellt und deren Anwendbarkeit bei der Bestimmung der charakteristischen In-situ-Betondruckfestigkeit besonders bei kleinem Stichprobenumfang bewertet.

 

Summary beton 06/2019 S. 212-219

Heft bestellen



06/2019 Themen


Marktübersicht Transportbeton-Fahrmischer


Die Dürnbachbrücke – Deutschlands erste Eisenbahnbrücke aus UHPC


Ausreißertests bei der Bestimmung der In-situ-Betondruckfestigkeit