HomeKontaktImpressum



Notice: Undefined index: HTTP_COOKIE in /var/www/www.verlagbt.de/htdocs/verlag/wLayout/structure/functions.php on line 27

Verlagsservice

Agenturservice

Beton
 
 
 
 
 
 
 
 

Cement International

Bookshop

Fachwissen Bau


Neuer Baukultur-Titel erschienen:
Bauen in Stein
Der Historie der mineralischen Baustoffe
Neuerscheinung:
Gestaltete Zementestriche
Gleich im bookshop informieren!
Neuer Baukultur-Titel erschienen:

Fünf Jahrzehnte Erfahrung


Korrosionsschutz

FOULPROTECT – zur Problematik
des Bewuchses in Meerwasserbauwerken

Cynthia Morales Cruz und Oliver Weichold, Aachen,
Hans-Jürgen Kocks, Siegen

 

Im Rahmen des Verbundprojekts FOULPROTECT „Bewuchsschutz und Vermeidung von Biokorrosion in der Maritimen Technik“ wurde am Institut für Bauforschung der RWTH Aachen University (ibac) in Zusammenarbeit mit den Firmen Salzgitter Mannesmann Line Pipe GmbH (SMLP) und LimnoMar eine mineralische Ummantelung mit erhöhtem mechanischen Widerstand für Stahlkonstruktionen im Meerwasserbereich entwickelt. Die Eignung verschiedener kommerziell verfügbarer Werktrockenmörtel als Schutzschicht wurde am Beispiel von Stahlrohren für Gründungsstrukturen von Offshore-Windkraftanlagen getestet. Dazu wurden die Frisch- und Festmörtelkennwerte bestimmt sowie Dauerhaftigkeitsuntersuchungen in Laborversuchen unter realen Bedingungen (Luft- und Meerwasserlagerung) durchgeführt. Der Aufwuchs (Biofouling) auf der Mörtelumhüllung bei einer Meerwasserlagerung konnte bei keinem der untersuchten Materialien verhindert werden, aber fluoreszenzmikroskopische Untersuchungen zeigten weder Mikro- noch Makrobesiedlungen unterhalb der Mörteloberfläche. Zwischen den einzelnen Materialien wurden deutliche Unterschiede bei der Rissanzahl der ausgelagerten Proben festgestellt. Unter Berücksichtigung aller Untersuchungen weisen hochfeste Mörtelmischungen das größte Potenzial auf, abrasiven Einwirkungen und inneren Sprengdrücken dauerhaft standzuhalten.

 

Summary beton 05/2019 S. 162-167

Heft bestellen



05/2019 Themen


Carbonbeton –
Was ist schon möglich?


FOULPROTECT – zur Problematik des Bewuchses in Meerwasserbauwerken


Elektrochromie zur Visualisierung kleiner Strommengen