HomeKontaktImpressum



Notice: Undefined index: HTTP_COOKIE in /var/www/www.verlagbt.de/htdocs/verlag/wLayout/structure/functions.php on line 27

Verlagsservice

Agenturservice

Beton
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Cement International

Bookshop

Fachwissen Bau


Neuer Baukultur-Titel erschienen:
Bauen in Stein
Der Historie der mineralischen Baustoffe
Neuerscheinung:
Gestaltete Zementestriche
Gleich im bookshop informieren!
Neuer Baukultur-Titel erschienen:

Fünf Jahrzehnte Erfahrung


Hochleistungsbeton

Nanotechnisch optimierte Bindemittel für die Herstellung
von anwendungsfreundlichem Hochleistungsbeton; Teil 2

Thomas Deuse, Sabine Mutke, Frank Parker, Dirk Qvaeschning, Wiesbaden, Matthias Wulff, Deuna

 

In Teil 1 dieses Beitrags wurden die Entwicklung nano-technisch optimierter Bindemittel zur Herstellung von Hochleistungsbetonen sowie die Eigenschaften beschrieben, die damit produzierte Hochleistungsbetone (UHPC) bei der Erprobung in drei öffentlich geförderten Projekten zeigten. Die Beschreibung der Tests und ihrer Ergebnisse wird in diesem Teil fortgesetzt. Außerdem wird mithilfe einer speziellen Versuchsanordnung die Abhängigkeit der Biegezugfestigkeit von der Lagerungsart aufgezeigt. Die Leistungsfähigkeit der in Teil 1 entwickelten Bindemittel wird anhand anwendungstechnischer Tests beschrieben und die Untersuchungen durch mineralogische und mikroskopische Methoden wurden ergänzt. Dabei werden auch das Treibhauspotenzial der verschiedenen Bindemittel und deren Nachhaltigkeit in UHPC im Vergleich zu Standardbeton einbezogen. So konnte festgestellt werden, dass sich der Anteil von Portlandzementklinker in den UHPCs um etwa 50 M.-% im Vergleich zu einem Standardbeton bei gleichbleibender hoher Leistung reduzieren ließ. Beispiele verdeutlichen die Möglichkeiten, die sich aus der hohen Leistungsfähigkeit dieser UHPCs in der Praxis ergeben.

 

Summary beton 0102/2019 S. 10-21

Heft bestellen



01+02/2019 Themen


Nanotechnisch optimierte Bindemittel für die Herstellung von anwendungsfreundlichem Hochleistungsbeton; Teil 2


3D-Strukturanalysen
von Betonen mittels hochauflösender Computertomographie


Verstärkung von Mauerwerk mit textilbewehrtem Mörtel