HomeKontaktImpressum




Neuer Baukultur-Titel als Weihnachtspräsent:
Ein Steinturm mitten im Meer
Der Bau des Eddystone-Leuchtturms
Erscheint in wenigen Tagen
Gleich bestellen!
Neuer Baukultur-Titel als Weihnachtspräsent:


Baustelle Pantheon

In den Warenkorb

Autoren:

Heene

ISBN:

978-3-7640-0481-1

Daten:

2., erw. Aufl., 2008, 120 Seiten
24 x 22 cm, gebunden

Inhalt:

20 Abbildungen, 85 Zeichnungen

Preis:

39,80 EUR

Downloads:

Inhaltsverzeichnis (PDF)
Leseprobe (PDF)
Pressetext (PDF)
Hochauflösende Grafik (JPG)

Beschreibung:

Das Pantheon ist ein in der Architektur Europas einmaliges Bauwerk. Über seinen Bau gibt es viele, zum Teil nur fragmentarische Betrachtungen. Prof. Gerd Heene, selbst Architekt, hinterfragte sie, endeckte konstruktive und technische Widersprüche. Seine detaillierte Spurensuche ergab u. a. neue Ansätze zur Konstruktion der Kuppel. Dass den Vertikalschächten - bislang stets Entlüftungsschächte interpretiert - eine entscheidene Funktion beim Materialtransport zukam, ist eines von vielen Forschungsergebnissen. Die "Baustelle Pantheon" erlaubt dem Leser nicht zuletzt durch eine Vielzahl von maßstabsgerechten Skizzen einen Blick in die faszinierenden Zusammenhänge von Planung, Konstruktion und Logistik dieses Meisterwerks der römischen Baukultur. Die zweite um neue Erkenntnisse erweiterte Auflage erscheint mit gebundenem Einband.
Zusätzliche Informationen und weitere Illustrationen zur "Baustelle Pantheon" und zum historischen Umfeld bietet die zum Buch gehörende CD-ROM.



Produktsuche:



 

Baugeschichte:


Baustelle Pantheon
(Heene)


Opus Caementitium
(Lamprecht)


Steinbrücken in Deutschland (Band 1)
(-)


Steinbrücken in Deutschland (Band 2)
(-)


Der Architekt Gottfried Böhm
(Darius)


Peter Behrens
(-)


Und machten Staub zu Stein
(Sinn)


Zur Geschichte der deutschen Kalkindustrie und ihrer Organisationen
(Kasig / Weiskorn)